2. Klasse (2018/19)Schuljahr 2018/19

Fest der Versöhnung

Unter dem „Fest der Versöhnung“ (Sakrament der Versöhnung) wird die erste Beichte verstanden. Sie dient der Vorbereitung auf die 1. Heilige Kommunion (Sakrament der Eucharistie). Beide Sakramente sind ein wichtiger Meilenstein im Leben der Kinder in der Gemeinschaft der Christen. Was in der Taufe begann, wird nun in einem weiteren Schritt fortgeführt und bekräftigt.

Mit allen Kindern die in diesem Jahr die Erstkommunion empfangen dürfen widmen wir uns einen ganzen Schultag diesem vorbereitenden Fest. Wir beginnend en Tag mit einem Gottesdienst und treffen uns im Anschluss mit unserem Herrn Pfarrer, der Religionslehrern und der Klassenlehrerin zu einer gemeinsamen Jause. Dabei sprechen wir vor allem über Jesus und unser gemeinsam bevorstehendes Fest: der Erstkommunion.