Information zu Unterricht und Betreuungsmaßnahmen aufgrund COVID-19

Liebe Eltern!

Nach 7 Wochen Distance-Learning steht eine schrittweise Öffnung der Schulen bevor. Der Elternbrief vom 15. Mai 2020 von Frau VS-Dir. Ilse Schlick enthält einen Rückblick auf die Unterrichtsfreie Zeit und einen Ausblick auf die kommenden Wochen in der VS Jagerberg. Weitere allgemeine Information darüber wie der Unterricht ab 18. Mai 2020 weitergehen wird, finden sie im Elternbrief des Bundesministers für Bildung Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann.

Vor allem für eine kleine Schule wie der MVS Jagerberg ist es schwierig unter den gegeben Richtlinien dem Lehrplan-gebundenen Unterricht (Präsenzunterricht), der Betreuung in der Schule und den Wünsche aller Eltern gerecht zu werden. Wir haben uns bemüht möglichst viele Aspekte zu berücksichtigen und uns zusätzlich mit Schulen aus Nachbargemeinden abgestimmt.

Folgende Regelungen gelten ab 18. Mai 2020 für die MVS Jagerberg:

  • Gruppeneinteilung Präsenzunterricht:
    • Für die 1A Klasse und die 4. Klasse gibt es aufgrund der geringen Schüleranzahl in den Klassen, keine Teilung.
    • Die 1B Klasse sowie die 2. Klasse und die 3. Klasse werden alphabetisch in Gruppe A und Gruppe B geteilt.
  • Unterrichtsregelung für ungerade Wochen (z.B. KW21 von 18.5.-22.5.):
    • 1A und 4. Klasse haben am Dienstag Donnerstag und Freitag Präsenzunterricht in der Schule.
    • 1B, 2. Klasse und 3. Klasse haben die jeweiligen Gruppen A am Montag, Mittwoch und Freitag und die Gruppe B am Dienstag und Donnerstag Präsenzunterricht in der Schule.
  • Unterrichtsregelung für gerade Wochen (z.B. KW22 von 25.5.-29.5.):
    • 1A und die 4. Klasse haben am Dienstag und Donnerstag Präsenzunterricht in der Schule.
    • 1B, 2. Klasse und 3. Klasse haben die jeweiligen Gruppen A am Dienstag und Donnerstag und die Gruppe B am Montag, Mittwoch und Freitag Präsenzunterricht in der Schule.
  • Zum besseren Überblick stehen hier die Listen mit den Gruppen- und Präsenzeinteilungen je Klasse zur Verfügung:
  • Sollte ein Tausch innerhalb der Gruppen gewünscht sein so ist dieser durch die Eltern selbst abzustimmen, dem jeweilen Klassenlehrer bis spätestens Freitag, 15.5.2020 mitzuteilen und muss dauerhaft bis zum Schulende so verbleiben. Eine weiterer Tausch nach dem 15.5. kann aus organisatorischen Gründen nicht mehr erfolgen.
  • Für die Tage an denen die Kinder keinen Präsenzunterricht haben, werden die Schülerinnen und Schüler wie aus der unterrichtsfreien Zeit gewohnt mit Aufgaben versorgt, die dann beim Präsenzunterricht abzugeben sind.
  • Zusätzlich besteht weiterhin das Angebot, dass eine Betreuung in der Schule in Anspruch genommen werden kann. Bitte beim jeweiligen Klassenlehrer mindestens 2 Schultage zuvor den Betreuungsbedarf anmelden. Schülerinnen und Schüler, die eine Betreuung in Anspruch nehmen müssen sich in der 4. Klasse bzw. im Turnsaal einfinden.
  • Der Präsenzunterricht startet um 7:45 Uhr und endet für alle immer um 11:40 Uhr. Ablauf, Lehrmittel und Arbeitsmaterialien werden durch die Klassenlehrer geregelt und folgen NICHT dem bisherigen Stundenplan.
  • Die 4. Klasse wird im Nachmittagsbetreuungsraum unterrichtet (Raumnot!)
  • Schularbeiten und sonstige Leistungsüberprüfungen finden nicht mehr statt. Es wird ein langsames Ansteigen des Arbeitspensums erfolgen und die Lehrer sind angehalten, dass es zu keiner Überforderung der Schülerinnen und Schüler kommen soll.
  • Musik und Turnen entfällt gänzlich.
  • Kinder die zur Nachmittagsbetreuung angemeldet sind und diese auch in Anspruch nehmen wollen, sollen beim jeweiligen Klassenlehrer mindestens 2 Schultage vor der Nachmittagsbetreuung zu dieser angemeldet werden.
  • Die Kinder sind mit Mund-Nasen-Schutz auszustatten. Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet Masken von der Schule und zur Schule (also auch im Bus), in den Gängen und im Pausenhof zu tragen. Alle Schülerinnen und Schüler müssen direkt ihre Klasse aufsuchen, kein Verweilen auf den Gängen! In der Klasse herrscht keine Maskenpflicht.
  • Vor jedem Eintritt in die Klasse sind die Hände zu desinfizieren (Spender!). Kinder sollen zuhause nochmals über die Wichtigkeit der regelmäßigen Hygienemaßnahmen (z.B. Händewaschen, Desinfektion, Sicherheitsabstand halten, etc.) aufgeklärt werden und den direkten Kontakt mit Mitschülern vermeiden. Alle Hygienemaßnahmen sind strikt einzuhalten!
  • Schulbusse fahren wie gewohnt.
  • Pfingstdienstag bleibt unterrichtsfrei. Für die beiden Fenstertage nach Fronleichnam und nach Christi Himmelfahrt wird die Entscheidung ob Unterrichtsfrei oder nicht noch an dieser Stelle bekannt gegeben.

Bis 15. Mai 2020 weiterhin gültig:

  • Der Unterricht bleibt bis 15. Mai 2020 ausgesetzt. Alle Bücher und Hefte sind von den Eltern ab Mittwoch, 15.4.2020 im Foyer der MVS Jagerberg abzuholen. Es gibt ab jetzt wieder Tages- bzw. Wochenpläne auf allen Schulstufen die hier über die Website bzw. über die gewohnten Kommunikationskanäle der jeweiligen Klassen bereitgestellt werden.
  • Wird eine Betreuung für Schülerinnen oder Schüler durch die Volksschule benötigt bitte um Kontaktaufnahme unter 0664/88615519 oder am Vormittag unter 03184/8385 in der Kanzlei bzw. den im Maßnahmen-Schreiben enthaltenen Formularteil via Email an Frau VS-Dir. Ilse Schlick senden (ilseschlick@hotmail.com). Die Schule ist von Mo.-Fr. von 7.30 – 11.30 Uhr geöffnet.

Als Anregung und Bewegungstip für die Kinder darf ich „ugotchi“ (Sportunion) empfehlen. Viele unserer Schülerinnen und Schüler lieben es. In der Schule wurde immer wieder damit trainiert.

Bei Fragen stehe ich und das LehrerInnen Team der MVS Jagerberg gerne zur Verfügung!

Danke für ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Das LehrerInnen Team der MVS Jagerberg

Rückblick auf die Unterrichtsfreie Zeit (COVID-19)

Bevorstehende Veranstaltungen / Termine

  1. Schulschlussfest

    3. Juli 19:00 - 21:00
  2. Zeugnistag

    10. Juli 8:00 - 10:00
  3. Sommerferien

    11. Juli - 13. September

Angebote

Begabtenförderung

Immer wieder erfolgen Projekte zur „Begabtenförderung“ wie zB die Teilnahme an der „First Lego League“

Chorgesang

Freigegenstand „Chorgesang“, der meist vor Beginn der Unterrichtszeit abgehalten wird

Englisch

Der Fremdsprachenerwerb der Sprache „Englisch“ wird den Schülern und Schülerinnen innerhalb des Unterrichts spielerisch erleichtert.

Schach

Freigegenstand „Schach“ unter Leitung von Hrn. Johann Hadler inkl. Möglichkeit der Teilnahme an Wettkämpfen

Schwimmen

Einmal monatlich wird die Teilnahme am Schwimmunterricht angeboten.

Spielmusik

Im Unterrichtsgegenstand „Spielmusik“ wird den Kindern ein leichter Zugang zur Musik geschaffen

Tanz

Möglichkeiten des künstlerischen Ausdrucks werden auch in Form des Freigegenstandes „Tanz“geboten

Unsere Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen

1a Klasse

1a Klasse

1b Klasse

1b Klasse

2. Klasse - 16 SchülerInnen

2. Klasse

3. Klasse

3. Klasse

4. Klasse

4. Klasse

Unsere Lehrerinnen und Lehrer

Volksschule Jagerberg

8091 Jagerberg 58
+43 (03184) 83 85