Volksschule Jagerberg

Schulleitbild

Die Verantwortung für das Wohl jedes einzelnen Kindes steht im Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns.

Wir fordern und fördern unsere Schülerinnen und Schüler nach ihren individuellen Begabungen und Fähigkeiten.

Wir vermitteln ein solides Grundwissen, auf das aufgebaut werden kann.

Unsere Lehrerinnen und Lehrer sind pädagogische Fachkräfte, die sich laufend weiterbilden und damit Qualität sichern.

Bei der Begleitung der Entwicklung der Kinder zu Persönlichkeiten sind uns menschliche und soziale Werte besonders wichtig.

Wir legen Wert auf gute Umgangsformen, und pflegen ein offenes, von gegenseitigem Respekt und Vertrauen geprägtes Schulklima.

Die Zusammenarbeit mit Eltern, allen Schulpartnern und außerschulischen Institutionen ist uns ein besonderes Anliegen. Die Kommunikation mit ihnen ist uns wichtig.

Die Volksschule Jagerberg ist eine Offene Schule. Nachmittagsbetreuung kann an zwei Tagen der Woche in Anspruch genommen werden. In der Zeit, in der einige Kinder ganztägig betreut werden, ist es eine wesentliche Aufgabe, die Lernumgebung anregend und herzensnahe zu gestalten. Das Hauptaugenmerk liegt daher auf der Errichtung einer empathischen Lernumgebung, in der die Kinder pädagogisch hochwertig unterrichtet und betreut werden.

Die Lehrer und Lehrerinnen unserer Schule arbeiten mit vielfältigen Methoden. Das Ziel ist eine optimale Bildungsvorbereitung für die weiterführenden Schulen. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf zu erreichende Bildungsstandards und Kompetenzen. Es wird in traditioneller Weise ebenso unterrichtet  wie reformpädagogische Unterrichtsformen angeboten werden. Im Unterricht legen wir großen Wert auf Herzensbildung. 

Transparente Führungsentscheidungen und professionelle Leitung eines kompetenten Teams liegen der Schulleitung besonders am Herzen. Der offene, wertschätzende Umgang aller an der Schule beteiligten Personen wird von der Schulleitung als persönlicher Schwerpunkt zielgerichtet verfolgt und mit einem harmonischen Team getragen.

Die Volksschule Jagerberg arbeitet in einer speziellen Kooperation mit der Musikschule und dem Herrn Pfarrer zusammen. Die musikalische, christliche und traditionelle Grundausbildung zählt zu einem erziehlichen Baustein unserer Schule. Dabei wird auf Professionalität der Lehrpersonen ebenso geachtet, wie auf die freudvolle Gestaltung des Unterrichts. Gemeinsame  Aufführungen mit musikalischen  Schwerpunkten bilden einen zentralen Punkt in  der Jahresgestaltung.

Unser Schulprogramm

„Voneinander lernen, miteinander wachsen, Gemeinschaft erleben,  Zukunft gestalten“.

Darauf basiert unser Schulprogramm. Ein freundliches, vertrauensvolles und kooperatives Miteinander bestimmen den Umgang an unserer Schule und die Zusammenarbeit mit den Eltern. Daraus ergibt sich eine positive Lernatmosphäre. Klassenübergreifender Unterricht und Projekte unterstützen und pflegen die Gemeinschaft und das soziale Miteinander altersübergreifend. Zusätzliche Angebote zur Herausforderung und verschiedene Maßnahmen zur Unterstützung der Kinder ergänzen den Schulalltag.

Unser Team

  • Wir sind ein engagiertes, zielorientiertes und dynamisches Team mit vielen breit gestreuten Kompetenzen.
  • Unser Ziel ist, die Kinder zu stärken, zu fördern und zu fordern.
  • Uns sind die optimale Vermittlung und das Training der Lese-, Schreib- und Rechenfertigkeiten wichtig.
  • Wir legen großen Wert auf respektvollen Umgang, Persönlichkeitsentwicklung und Herzensbildung von Schülerinnen und Schülern.
  • Wir wecken gezielt die Freude am kreativen Tun.
  • Unser Team fördert eigenverantwortliches Lernen durch projektorientierten Unterricht.
  • Wir unterstützen das Lernen der Kinder durch ein vernetztes PC-System mit Internetzugängen in allen Klassen.
  • Unsere Schülerinnen und Schüler nutzen eine große Spielwiese.
  • Wir leben eine gute Partnerschaft mit den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und allen am Schulleben Beteiligten.

Unser professionelles Lehrer und Lehrerinnenteam setzt sich mit Tradition und Zukunft der Pädagogik in der täglichen Arbeit auseinander und hat sich in Richtung christlich soziale Lebensdimensionen positioniert.